Putengulasch (Semur Ayam)

Semur Ayam

Das indonesisches Putengulasch (Semur Ayam Kalkun) schmeckt etwas anders als Gulasch wie wir es kennen, aber Gulasch hat immer einen Köstlichen typischen Geschmack.

In Indonesien verwendet man Kecap Manis um Gulasch zu kochen, so hat es süß-würziges Geschmack, und frisches leicht-scharfes Geschmack von Ingwer. 



Zutaten:
  • 1 Packung (ca. 400 gr) Putenbrustfilet
  • 200 gr Kartoffel
  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Öl

Gewürze:
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten
  • 2 x 0.5 cm Ingwer, klopfen
  • 0.5 cm Galgant, klopfen
  • 3 EL Kecap Manis
  • 1 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 Fingerhut Palmzucker

Zubereitung:
  1. Putenbrustfilet in zwei Teile schneiden.
  2. Kartoffel schälen und ca. 1 cm in Scheiben schneiden. 
  3. Schalotten und Knoblauchzehen putzen, Chilischoten von Deckel befreien und entkernen, dann alles zusammen zerstampfen und vermischen, und mit 3 EL Öl braten.
  4. Wenn sie gut riechen, alle anderen Gewürzen und Wasser dazu geben, umrühren.
  5. Putenbrustfilet und Kartoffel dazu geben, schmoren auf mittlere Hitze und regelmäßig wenden bis sie gar sind.


Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für indonesisches Putengulasch (Semur Ayam) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen