Würzigen Garnelen (Udang Bumbu Bakar)

Garnelen grillen

Schmeckt Eure gebratene Garnelen langweilig? Dann braten wir Garnelen mit exotischen Geschmacksrichtungen. Eigentlich ist dieses Rezept für gegrillte Garnelen, aber im Winter, können wir es als Gewürz für gebratene Garnelen verwenden.

Das folgende Rezept genüg für ca. 0,5 Kg Garnellen und ist nicht scharf (tidak pedas). Füge Cayennepfeffer dazu, wenn Ihr scharf mögt.

Diese Gewürzmischung kann in den Gefrierschrank für drei Monate gelagert werden.



Zutaten:
  • 0,5 Kg Riesen Garnelen

Gewürze:
  • 1/4 Kg Spitzpaprika
  • (Optional: Cayennepfeffer, je mehr desto schärfer)
  • 4 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Kemirinüsse
  • 2 Fingerhut Palmzucker (Siehe Detail)
  • 1 Fingerhut Tamarinde (Siehe Detail)
  • 1,5 TL Salz
  • 1 EL Margarin

Zubereitung:
  1. Die Spitzpaprika von Deckel befreien, ca. 15 Minuten (zusammen mit Cayennepfeffer) Dampfen und dann zusammen mit alle Gewürze mixen.
  2. Alles zusammen im 1 EL Margarin bei niedrige Hitze schmoren bis sie gut riechen.


Verwendung für braten:
Garnelen und ca. 250 ml Wasser dazu geben, ab und zu wenden bis Garnelen gar sind.

Verwendung für grillen:
Reibe die Gewürzmischung auf die Garnelen, so dass die Garnelen durch die Gewürzmischung bedeckt sind, ca. 30 Minuten stehen lassen dann nehmen wir den Garnelen als Garnelen-Spieß (Sate Udang).


Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für Indonesisch Würzigen Garnelen (Udang Bumbu Bakar) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?