Auberginen Tomatensoße (Terong Balado)

Auberginen Tomatensoße indonesisch kochen rezept


Warung Padang ist ein weit verbreitetes Restaurant mit vielen leckeren Gerichte in Indonesien. Sie sind fast um jede Ecke in Indonesien gefunden werden können.
Ein von sein vielen leckeren Gerichte ist Terong Balado, es ist eine gebratene Aubergine in Tomatensoße.

Terong Balado schmeckt würzig und auch frisch durch die Benutzung von Kaffir-Limetten Blätter.

Im Original Rezept nimmt man viele Paprikas, es soll sehr scharf sein, aber bei uns ein Stück Paprika reicht schon.
Garnelenpaste wird auch benutzt, es macht Terong Balado würzig und erzeugt einen besonderen Geschmack. Für Veganer, nehme 1/2 TL Salz mehr statt Garnelenpaste.


Zutaten:
  • 2 Stk. (ca. 500 gr) Auberginen
  • 100 ml Wasser
  • Öl

Gewürze:
  • 4 Schalotten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3 Kaffir-Limetten Blätter
  • 2 Roma Tomaten
  • Rote Paprika, je mehr desto schärfer (Optional)
  • 1/2 TL Garnelenpaste (Optional)


Zubereitung:
  1. Auberginen vom Deckel befreien, waschen und vierteln. Dann im wenigen Öl braten bis sie weich sind.
  2. Tomaten zerkleinern.
  3. Rote Paprika vom Deckel befreien und entkernen, zusammen mit Schalotten, Knoblauchzehen, Salz, Zucker und Garnelenpaste zerstampfen. Dann zusammen mit Kaffir-Limetten Blätter ins 3 EL Öl braten, regelmäßig umrühren.   
  4. Wenn sie gut riechen, zerkleinerte Tomaten und Wasser dazu geben.
  5. Wenn die Tomaten weich sind, gebratene Auberginen dazu geben, vorsichtig umrühren und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Auberginen Tomatensoße rezept indonesisch kochen

Einkaufstips: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?