Tofu Sojasoße (Tahu Gejrot)

Tofu Sojasoße indonesisch kochen

Tahu Gejrot ist ein gebackener Tofu, wird mit gewürzter Sojasoße gegossen. Es ist eine Spezialitäten aus Cirebon - West Java.

Die Zubereitung ist schnell und einfach, schmeckt es aber würzig und überraschend lecker.

Tahu Gejrot wird in Cirebon als kleine Mahlzeit zwischendurch serviert. Bei uns passt es gut als Vorspeise, oder?


Zutaten:

  • 1 Packung (250gr) fertig gebackener Tofu
  • 250 ml Wasser


Gewürze:

  • 1 Fingerhut Tamarinde
  • 2 Kecap Manis
  • 3/4 TL Salz
  • 3 Fingerhut Palmzucker
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Chilis (Optional)


Zubereitung:

  1. Tamarinde mit ein bisschen Wasser mischen, als Saft machen.
  2. Wasser, Tamarinde-Saft, Kecap Manis, Salz und Palmzucker gut mischen, kurz kochen.
  3. Schalotten, Knoblauchzehe und Chilis in einem Mörser grob schroten, in die Soße dazu geben und schnell umrühren. Unter rühren nicht mehr kochen lassen.
  4. Fertig gebackener Tofu halbieren, in einem Schussel legen und mit der Soße gießen, servieren.

Einkaufstips: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?