Geschmortes Hähnchen mit Sojasoße (Ayam Kecap)

Ayam Kecap indonesisch kochen


Ayam Kecap ist ein Geschmortes Hähnchen/Huhn mit Sojasoße (Kecap Manis). Es schmeckt würzig, leicht süß und wirklich schmackhaft.

Die Zubereitung ist sehr einfach aber braucht man Zeit um es zu kochen weil es mit niedrige Hitze geschmort wird (slow cooking), so dass die Gewürze perfekt in das Fleisch eindringen kann.

Im Original Rezept verwendet man den ganzen Hähnchen um Ayam Kecap zu machen, sie sollten in kleine geschnitten aber hier verwenden wir nur das Hähnchenschenkel mit Rückenstück.


Zutaten:
  • 1kg Hähnchenschenkel mit Rückenstück
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Margarin


Gewürze:
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2cm Ingwer (klopfen)
  • 1 (50gr) Zwiebeln
  • 2 Schnittlauch
  • 5 EL Kecap Manis (siehe Detail)
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 (50gr) Tomate


Zubereitung:
  1. Hähnchenschenkel vom Rückenstück schneiden, mit Margarin braten bis sie leicht braun geworden sind, abkühlen lassen.
  2. Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebeln klein schneiden, braten bis die Zwiebeln weich ist.
  3. Wasser, Ingwer, Kecap Manis, Pfeffer und Salz dazu geben, umrühren.
  4. Gebratenes Hähnchenschenkel dazu geben, ab und zu wenden, die Pfanne abdecken und weiter schmoren bis die Brühe fast verkocht ist.
  5. Schnittlauch und Tomate klein schneiden, dazu geben, umrühren und nicht mehr kochen lassen.
  6. Ayam Kecap mit Reis servieren, als scharfe Beilage nimmt man Sambal Oelek.
Einkaufstips: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?