Agar-agar Mango


Agar-Agar ist ein Galactose-Polymer, das Gelee bilden kann. Agar-agar wird aus den Algenarten hergestellt, ein vegane Version für Gelatin. Agar-agar ist geschmacksneutral.

In Indonesien wird Agar-agar als Verdickungsmittel benutzt, meistens für Süßspeisen.

In diesem Rezept kombiniere ich Agar-agar mit Mango als Nachtisch, für die Soße - genauso wie in Indonesien - nehme ich gezuckertes Kondensmilch.

Früher als ich noch in Indonesien gelebt habe, gab es nur eine Marke für Kondensmilch, das heißt 'Susu Cap Nona', in Deutschland habe ich das mit der deutsche Name 'Milch Mädchen' gefunden, auf Indonesisch, 'Mädchen' bedeutet 'Nona'... Nostalgie.....!

Agar-agar Mango ist ein einfaches Rezept, schmeckt es aber lecker.





Zutaten:
  • 1 Reife Mango
  • 7 gr Agar-agar Pulver, kaufen bei Asia Shop Sambal hier
  • Wasser
  • Zucker (zusätzlich)
  • Gezuckertes Kondensmilch, kaufen bei Asia Shop Sambal hier

Zubereitung:
  1. Mango schälen, klein schneiden und mixen.
  2. Mit Wasser verdünnen auf 900 ml.
  3. Agar-agar Pulver (und Zucker) dazu geben, glatt rühren und köcheln lassen. 
  4. In einem Kuchenform formen und abkühlen lassen.
  5. Zum servieren, gezuckertes Kondensmilch darauf gießen.
 

Einkaufstips:Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?