Indonesisch Kürbiskompott Süß (Kolak Kubis)


Bald is Halloween, ich feiere das nicht aber ich mag Kürbis sehr gerne :)

Das typisch indonesische Kompott (Kolak) ist im Allgemein eine kombination aus süß und herzhaft dürch die Verwendung vom Palmzucker und Kokosmilch, mit sehr angenehmen Aromen aus Pandan Blätter.

Die Hauptzutaten die wird häufig als Kompott zu verwenden sind Kochbanane, Kurbis, Süßkartoffeln und Kassava, als einzelne Zutaten.

Weil bald Halloween ist, dann machen wir ein Kompott aus Kürbis....




Zutaten:
  • 1 kg Kurbis
  • 1 L Wasser
  • 75 gr Palmzucker (siehe Detail)
  • 150 ml Kokosmilch (kaufen bei Asia Shop Sambal hier)
  • 2 Pandan Blätter (kaufen bei Asia Shop Sambal hier)
  • 1/4 TL Salz

Zubereitung:
  1. Kürbis schälen, entkernen und in 1½ cm große Würfel schneiden (am Ende nur ca. ½ Kilogramm übrig bleibt).
  2. Pandan Blätter mit den Händen zerkleinern.
  3. Das Wasser aufkochen, den Palmzucker, Pandan Blätter und Salz zugeben und unter rühren auflösen.
  4. Die Kürbiswürfel in den Sud dazu geben und bei niedriger Hitze solange kochen bis der Kürbis weich ist.
  5. Kokosmilch dazu geben und immer umrühren, unter Rühren nicht mehr kochen lassen.
  6. Pandan Blätter heraus nehmen und das Kompott entweder warm oder kalt (mit Eiswürfeln) servieren.


Einkaufstips:Alle Zutaten für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?