Klebreis mit Kochbananen


Ein leckerer, gesunder und veganer Klebreis mit Banane. Diese traditionelle Spezialität stammt von der Insel Sumatra. Dort heißt sie Pangek Pisang.

Das highlight dieser leckerei ist die Sauce. Es ist eine Mischung aus herzhaft, süße und frische. Die von Bananengeschmack dominiert wird und mit herrlichem Duft von Pandan-Blätter aromatisiert. Den frischen angenehmen Geschmack bekommen wir durch die benutzung von Kurkuma.

Um diese Köstlichkeit zu zubereiten benötigen wir eine gelbe reife Kochbannen. Bananen von Supermarkt gehen leider nicht, weil sie zu matschig sind.

Nun kochen wir Klebreis wie bei Oma. In Indonesien gibt es einen sogenannten Reis-Topf. Es ist ein Topf zum dampfen. Auf dem Topf hat er ein Aufsatz zum dünsten für den Reis. In Deutschland gibt es leider kein Reis-Topf, aber... durch zufall habe ich ein ähnlichen Topf bei netzshopping gefunden. Er heißt Couscous-Topf. Obwohl er Couscous-Topf heißt,  ist er eigentlich ein Reis-Topf 😆.

Gut dass ich diese Seite endeckt habe.

Bei Netzshopping handelt es sich um ein online Shopping-Center, in dem viele tolle Produkte von verschiedenen Anbietern angeboten werden, so dass man in wenigen Minuten mit nur ein paar Klicks das findet was man sucht. Ganz ohne Stress und ohne viel Zeitaufwand. Verschiedene Filter helfen dabei, in der großen Auswahl, das Gesuchte zu finden.

Also einmal in den Shop schauen, und Ihr findet alles was Ihr braucht. In diesem wird ein großes Angebot an Produkten und Shops zusammengebracht, um so dem User das Shoppen im Internet viel leichter zu machen.

In dem großen Angebot findet sich für jeden ganz schnell und einfach alles, was glücklich macht. Zum Beispiel auch jede Menge Kochzubehör für die perfekte Küchenausstattung. Hört sich super an oder?
Dann klickt Euch gerne mal rein. Zum Beispiel hier wo Ihr viele tolle Küchenutensilien für die perfekte Küchenausstattung finden könnt (unter Kategorie 'Kochen & backen').




Zutaten für Klebreis:
  • 250 gr Klebreis
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Pandanblätter
  • Wasser

Zutaten für die Sauce:
  • 2 reife gelbe Kochbananen, schalen und quer schneiden
  • 4 Pandanblätter, halbieren
  • 165 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 2,5 EL Zucker
  • 1 Fingerhut Kurkuma
  • 1/2 TL Salz

Klebreis kochen:
  1. Klebreis für ca. 1 Stunde einweichen und abtropfen lassen.
  2. Pandan-Blätter halbieren und zusammen mit dem Klebreis in einem Couscous-Topf (Reis-Topf) für 15 minuten dünsten. Mit heißem Wasser übergießen und salzen dann weiter dampfen für ca. 15 Minuten oder bis die Reiskörner transparent geworden sind, dann sind sie gar. Pandan-Blätter heraus nehmen.

Kochbananen zubereiten:
Kokosmilch und Kurkuma mixen. Zusammen mit allen Zutaten für die Sauce köcheln lassen bis der Sud um die hälfte reduziert ist. Pandan-Blätter heraus nehmen.

Servieren: 
Eine Portion Klebreis in einem tiefen Teller hinlegen, ein paar Bananen-stückchen dazu geben und mit der Soße übergießen.



Einkaufstips: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))

Dieses Rezept wird mit freundlicher Unterstützung von netzshopping.de veröffentlichen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?