Schwarzer Klebreis Grütze (Bubur Ketan Hitam)

Schwarzer Klebreis Grütze rezept


Bubur Ketan Hitam ist eine indonesische Schwarze Klebreis Grütze. Zum servieren, wird sie mit Kokoscreme gegoßen.

Wegen sein 'nettes Geschmackt', Bubur Ketan Hitam ist eine beliebige Nachtisch (sogar als Frühstuck) für Europäische Touristen in Indonesien, obwohl Bubur Ketan Hitam gehört zu 'Jajanan Pasar' (Kuchen wo in der Traditionelle Markt verkauft werden). 

Schwarzer Klebreis (und auch Klebreis) ist sehr hart wie grüne Erbsen, deswegen müssen wir ihn für eine Nacht ins Wasser einweichen vor kochen. Und Schwarzer Klebreis ist ganz anders als Schwarzer Reis, man muss darauf achten beim einkaufen.


Zutaten:
  • 250 gr Schwarzer Klebreis
  • 1,5 L Wasser
  • 2 Pandanblätter (mit den händen zerkleinern, dann zusammen knoten)
  • 150 gr Palmzucker (klein schneiden)
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Kokoscreme (Alle gut mischen):
  • 150ml Cremiges Kokosmilch
  • 50ml Wasser
  • 1/4 TL Salz

Zubereitung:
  1. Der schwarzen Klebreis am Vorabend in einen Topf mit reichlich Wasser bedeckt bis zum nächsten Tag einweichen.
  2. Dann am Folgetag, der Klebreis abtropfen und mit 1,5 Liter Wasser, Pandanblätter und Salz köcheln lassen, ab und zu umrühren.
  3. Wenn das Wasser fast verkocht, Palmzucker dazu geben, erhitzen (nicht mehr kochen lassen) und immer umrühren bis der Zücker sich aufgelöst. Pandanblätter herausnehmen.
  4. Die Klebreis Grütze in einem Schüssel geben, mit Kokoscreme gießen und gleich servieren (entweder warm oder auf Zimmertemperatur).

Schwarzer Klebreis Grütze indonesisch kochen


Einkaufstips: Alle Zutaten für indonesischer Schwarzer Klebreis Grütze Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.
- Schwarzer Klebreis

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?