Was kochst du am liebsten?

Tongseng, Würziger Rindereintopf aus Java

Tongseng, Würziger Rindereintopf aus Java

Harmonischen Geschmack aus Kecap Manis, Kokosmilch, Weißkohl, Tomaten und Rindfleisch. Abgerundet in einer Mischung aus exotischen Gewürzen. Sicherlich wird Tongseng zu jedermanns Lieblingsmenü.

Tongseng ist eine Delikatesse aus Surakarta, einer Stadt in der Nähe von Yogyakarta. Diese Stadt gibt es leider nicht mehr, aber wir können immer noch die Köstlichkeit dieser verlorenen Stadt schmecken. Und zwar sehr lecker.

Tongseng schmeckt herzhaft und sehr exotisch-würzig. Es gibt auch süß-saurer Geschmack von Kecap Manis und Tomaten.

Dieser Geschmack stammt aus einer sehr langen Liste von Gewürzen. Aber keine Sorge, alle Gewürze befinden sich schon auf dem Gewürzregal. Wir verwenden sie häufig in den Rezepten dieses Blogs. Wir machen die Gewürz-Kombinationen nur etwas anders. 
Wir müssen nur die Kemirinüsse durch gemahlene Mandel ersetzen, dann ist dies das Tongseng Originalrezept aus Indonesien.

Die Hauptzutaten von Tongseng sind Rindfleisch, Weißkohl und Tomaten. Das ist das Originalrezept. Heutzutage ersetzt man Rindfleisch durch Huhn, Schweinefleisch oder anderes Fleisch. Auch mit Fisch. Veganer machen Tongseng mit Tofu und Tempeh.

Es spielt keine Rolle, welche Zutaten verwendet werden, es gibt immer Tomaten und Weißkohl dazu. Das  Tongseng muss also Tomaten, Weißkohl, Kokosmilch und Kecap Manis enthalten. Ohne diese vier ist Tongseng kein richtiger Tongseng mehr.

Wir brauchen viele Arten von Gewürzen in diesem Rezept. Die gute Nachricht ist, alle Gewürze sind in Supermärkten erhältlich, mit Ausnahme von Kaffirlimettenblättern und Kecap Manis. Sie sind im Asiamarkt um die Ecke erhältlich. Wenn du häufig Asiatisch kochen möchtest, ist es eine gute Idee, diese Gewürze zu kaufen. Wir verwenden sie oft. 

Hier findest du Kecap Manis und Kaffir-Limetten Blätter, wie und wo zu kaufen.

Um das Kochen zu vereinfachen, teile ich die folgenden Gewürze in zwei Teile, nämlich Gewürze A und Gewürze B. Gewürze A sind gemahlene Gewürze. Wir machen sie mit Schalotten und Knoblauch als Gewürzmischung. Sie müssen mit 200 ml Wasser gemischt und dann gebraten werden, bis sie cremig und ölig sind. Auf diese Weise erhalten wir den Geschmack und die Konsistenz wie von frischen Gewürzen.

Und bitte, dass beim Braten immer rühren, damit die Gewürzmischung perfekt gar ist.

Füge den Weißkohl hinzu, wenn das Fleisch schon gar ist. Am Ende sollte es noch knackig sein.
Tongseng sapi wird mit Reis serviert.

Rezept Tongseng Sapi, Rindereintopf aus Java

Rezept Tongseng Sapi, Rindereintopf


Tongseng Sapi, ein Curry-artiger Rindereintopf aus Indonesien. Einfach und praktisch, herzhaft und cremig.

Zutaten:
  • 300 Gr. Rindfleisch
  • 300 Gr. Weißkohl
  • 150 Gr. Tomaten
  • 150 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser
  • 5 EL Öl
  • Lauch und Rostzwiebeln zum Garnieren
Gewürze A:
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL Kümmel ganz
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1/4 TL Zitronengras gemahlen
  • 2 TL Mandel gemahlen
Gewürze B:
  • 2 Schalotten (75 Gr.)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 EL Kecap Manis
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 5 Kaffir-Limetten Blätter
Zubereitung:
  1. Rindfleisch dünn schneiden, Weißkohl klein schneiden, Tomaten vierteln. Stehen lassen.
  2. Schalotten und Knoblauchzehen grob hacken, in einer Schmorpfanne mit 5 EL Öl glasig braten.
  3. Gewürze A mit 200 ml Wasser als Gewürzmischung mischen und gleich dazugeben, ebenso Lorbeerblätter. Immer umrühren.
  4. Wenn sie cremig und ölig werden, Rindfleisch Stückchen dazugeben und weiter braten bis die Farbe ändert sich.
  5. 300 ml Wasser, Salz, Pfeffer, Kecap Manis und die Hälfte des Kokosmilch dazugeben. Weiter schmoren, abdecken, gelegentlich umrühren.
  6. Wenn das Fleisch gar sind, Weißkohl, Tomaten und Kaffir-Limetten Blätter dazugeben. 
  7. Weiter schmoren bis der Weißkohl gar sind, aber noch knackig. Zum Schluss mit der restlichen Kokosmilch verfeinern. Beim Servieren, mit Lauch und Rostzwiebeln garnieren.


Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest
Hat euch der Beitrag gefallen? Wollt ihr mehr Rezepte haben?
Damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben, auch um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann Indonesisch Kochen finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Streetfood aus Indonesien

Asiatisch Vegan

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!