Grünkohl Kokos Salat mit Urap-urap Gewürz

Grünkohl Kokos Salat mit Urap-urap Gewürz indonesisch kochen

Veganer Grünkohlsalat mit Kokosraspeln nach indonesischer Art. Bekannt als Urap-urap. Die Zubereitung ist einfach und schnell, es schmeckt herzhaft und fein würzig, als Beilage zum Reis oder Reisbowl serviert. Indonesisch kochen leicht gemacht.

Nichts ist frischer als einheimisches Gemüse, das in der Saison geerntet wird, und ich liebe es immer, wenn Grünkohl auf den Markt kommt. Ich mag klassischen Grünkohl mit allem, was dazu gehört, wie Kassler, Schweinebacke oder irgendetwas anderem.

Als Variation mag ich natürlich auch Grünkohl, der leicht verarbeitet wird, ohne all das Fettige und deftige. Nur frischer und herzhafter Grünkohl mit Kokosraspeln und exotischen Gewürzen, alles wird dann mit Reis gegessen.

Grünkohl lauwarmer Salat

Man kann dies einen warmen Salat nennen, in Indonesien heißt der Urap-Urap. Urap-Urap ist ein indonesischer Salat mit Dressing aus gewürzter Kokosraspeln. Dies ist eine Hausmannskost aus Bali und der Insel Java. Die beiden verwenden aber leicht unterschiedliche Gewürzkombinationen.

Dieser Grünkohl Urap-urap basiert auf Rezept aus Java mit einigen Anpassungen, weil wir in Deutschland nicht alle Zutaten so frisch wie in Java bekommen können.

Wir bekommen in Deutschland keine frischen Kokosraspeln, sondern nur trockene Kokosraspeln aus der Verpackung. Sie ist damals eine frisch geriebene Kokosnuss, aber schon gepresst und dann getrocknet wurde. Diese Kokosraspeln enthalten also keine Kokosmilch mehr. Deswegen machen wir sie wieder frisch und saftig wie vorher.

Für Urap-urap brauchen wir Kokosraspeln mit ihrem Saft bzw. Milch. Also geben wir Kokosmilch an die Kokosraspeln zurück. Wir mischen sie, sodass wir frischen Kokosraspeln mit ihrer Milch bekommen, wie in Java.

Grünkohl zubereiten 

Es ist ja komisch, dass ich ein Rezept für Grünkohl habe. In Indonesien wächst keine Grünkohl, oder?
Genau, aber es gibt Cassave Blätter dort! Die beiden Gemüse haben eine gleiche Farbe, Textur und den gleichen Geschmack, obwohl Maniokblätter bzw. Cassave Blätter nicht so viel Nährstoffen und Vitaminen wie Grünkohl enthalten. Also, dieses Rezept ist eigentlich ein Rezept für Cassave Blätter.

Wie man Grünkohl zubereitet, nachdem ich es aus den erstaunlichen Food-Blogs da draußen gelesen habe, ist tatsächlich ähnlich wie man Cassave Blätter zubereiten.

Die einzelnen Blätter von frischem Grünkohl abschneiden, den Strunk entfernen. Am Ende bleiben noch etwa die Hälfte vom Grünkohl zum Kochen übrig. Die Blätter in den Topf kochen, 1 TL Salz dazu geben, mit einem Rühr Löffel gut ins Wasser drücken. Wenn die Blätter etwas zusammen fallen (ca. 1 Minuten kochen), gleich ins kalte Wasser einlegen damit sie eine schöne grüne Farbe haben. Auf ein Sieb geben, leicht drücken und abtropfen lassen.
Fertig, dann können wir den Grünkohl weiter zubereiten.

Make it as Vegan

Eine der Zutaten für den Urap ist Terasi (Garnelenpaste), obwohl einige es nicht benutzen. Terasi ist ein wichtiger Bestandteil der indonesischen Küche. Terasi wird aus fermentierten Garnelen hergestellt und dann zu einer Paste gekocht. Terasi verleiht jedem Gericht einen herzhaften Geschmack. Fast alle indonesischen Gerichte verwenden Garnelenpaste als Zutaten bzw. Gewürze.

Terasi ist nur eine Geschmacksrichtung. Wenn man also ein indonesisches Rezept liest und Garnelenpaste auf der Zutatenliste findet, kann man es ignorieren, wenn man es nicht mögen. Man kann es durch Brühe oder Salz ersetzen.

Rezept Grünkohl Kokos Salat mit Urap-urap Gewürz

Rezept Grünkohl Kokos Salat mit Urap-urap Gewürz


Rezept Grünkohl Kokos Salat nach indonesischer Art mit Urap-urap Gewürz. Herzhaft und würzig, als Vegan geeignet.

Zutaten:
  • 1 Kg. Grünkohl
  • 100 Gr. Kokosraspeln
  • 150 ml Kokosmilch
Gewürze: Zubereitung:
  1. Die einzelnen Blätter von frischem Grünkohl abschneiden, den Strunk entfernen. Am Ende bleiben noch etwa die Hälfte vom Grünkohl zum Kochen übrig. Die Blätter in den Topf kochen, 1 TL Salz dazu geben, mit einem Rühr Löffel gut ins Wasser drücken. Wenn die Blätter etwas zusammen fallen (ca. 1 Minuten kochen), gleich ins kalte Wasser einlegen damit sie eine schöne grüne Farbe haben. Auf ein Sieb geben.
  2. Kokosraspeln und Kokosmilch mischen, Knoblauchzehen pressen, Chilis fein hacken. Alle Gewürze dazugeben und gleichmäßig mischen. 
  3. Die Mischung in ein Bananenblatt wickeln oder in einen Plastikbehälter legen und dämpfen für 15 Minuten.
  4. Wenn der Grünkohl noch nicht gar ist, mit der Mischung weiter dampfen. Leicht drücken und abtropfen lassen.
  5. Zum Servieren gewürzte Kokosraspeln mit Grünkohl mischen,  als Beilage zum Reis.


Grünkohl Kokos Salat mit Urap-urap Gewürz indonesisch kochen
Das weitere Rezept

Herzhaftes Grünkohl Eintopf
In diesem Rezept machen wir herzhaftes Grünkohl Eintopf, nicht nur lecker sondern auch gesund. Ein Superfood mit Grünkohl und Kurkuma.


Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Dieser Beitrag enthält Werbung

Kommentare