Wok Bittermelone mit Anchovis

Wok Bittermelone mit Anchovis

Bittermelone, ein Superfood aus Asien. Wir machen Bittermelone als Wok Gemüse. Herzhaft, frisch, angenehm leicht bitter und total Gesund. Die Zubereitung ist schnell und kinderleicht. Es wird dann mit Reis servieren, als Reis Bowl.

Bittermelone kann alles

Die Bittermelone oder Bittergurken ist in Südostasien schon seit Jahrhundert ein beliebtes Gemüse und Heilmittel. Ihre Verwendung zur Senkung des Bluthochdrucks ist seit langem bekannt. Sie kann auch die Behandlung von Diabetes unterstützen. Außerdem enthält sie auch einen hohen Proteingehalt, Mineralien und Vitamine. 
Weitere Studien zu Bittermelone als Nahrungsergänzungsmittel befindet sich hier: mednix.at

Das Wichtigste dabei ist, dass wir sie zu unvergleichlich leckerem Gemüse zubereiten können. Ich zeige es Euch...

Wenn Dein Leben bitter ist, iss ihn!

Bittermelone ist wirklich bitter, roh ist sie ungenießbar. Nach dem Garen wird sie auch bitter sein, aber es ist angenehm bitter. Sicher kennt man, das leckere Bitter wie Bitterschokolade oder Rosenkohl.
Vor dem Garen gibt es auch eine Möglichkeit, die Bitterkeit von Bittermelone noch mal zu verringern, nämlich mit Salz. Wie es geht, habe ich hier geschrieben.

Gib was Du hast dazu

Um einen abwechslungsreicheren Geschmack zu bekommen, gib man meist zu Bittermelone etwas Herzhaftes. In diesem Rezept bereiten wir es mit trockenen Anchovis zu. Getrocknete Sardellen oder Anchovis können im asiatischen Laden um die Ecke gekauft werden. Sie sind in Vakuum-Plastikverpackung. Es gibt auch asiatische Laden, die sie in den Gefrierschrank stellen. Getrocknete Anchovis sieht so aus: https://amzn.to/2FV1OcG.

Getrocknete Anchovis


Neben Anchovis, kann man auch zum Beispiel Garnelen oder Rührei dazugeben, Sie sind eine häufige Kombination. 
getrockenen Anchovis


Für veganer, gebe 200 Gr. Tofu oder Tempe dazu anstatt, zuerst müssen sie in kleine Stücke geschnitten werden, dann goldbraun braten. Oder wenn man nichts anderes hinzufügen wollt, Wok Bittermelone ist auch ohne anderer Zutaten köstlich. Probiere es.

Rezept Wok Bittermelone und Anchovis

Rezept aus Bali, wok Bittermelone und Anchovis

Rezept aus Bali, wok Bittermelone und Anchovis, ein Superfood aus Asien. Die Zubereitung ist schnell und kinderleicht.

Zutaten:
  • 250 Gr. Bittermelone
  • 100 Gr. Getrocknete Anchovis
  • 100 Gr. Tomaten 
  • 25 ml Öl
  • 75 ml Wasser
Gewürze:
  • 50 Gr. Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Kaffir-Limetten Blätter
  • 2 Rote Chilis
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
Zubereitung:
  1. Bittermelone halbieren, entkernen und in halbe ringe schneiden (die gefrorene Bittermelone wurde gereinigt und entkernt). Um den bitteren Geschmack der Bittermelone zu lindern, sie mit Salz bestreuen, dann mit den Fingern leicht quetschen. 15 Minuten lang einwirken lassen und  dann unter fließendem Wasser abspülen. Stehen lassen.
  2. Tomaten in Stücke schneiden.
  3. Die getrockneten Anchovis mit 25 ml Öl in einem Wok oder Pfanne hellbraun braten (kross braten), herausnehmen. Das Öl verwenden wir für den nächsten Schritt, damit wir einen herzhaften Geschmack bekommen.
  4. Schalotten in halbe ringe scheiden, Knoblauchzehen fein hacken und Chilis schräg schneiden, alle zusammen glasig braten.
  5. Die Bittermelone und Wasser dazugeben, sowie Kaffir-Limetten Blätter, Zucker, Salz. Bei mittlerer Hitze schmoren bis der Bittermelone gar sind Beziehungsweise bissfest geworden ist.
  6. Die gebratene Anchovis und Tomaten dazugeben und noch mal kurz schmoren.
  7. Die Wok Bittermelone zum Reis servieren.

Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Dieser Beitrag enthält Werbung

Kommentare