Direkt zum Hauptbereich

Gebackener Tofu mit Sojasoße (Tahu kecap)

Tofu mit kecap manis indonesischkochen

Fertig gebackener Tofu hat eine besondere Textur. Die außenseite, die sogenannte Haut, hat eine dichte Textur und ziemlich hart. Und sein Inhalt oder innen, hat eine weiche Textur und hat viele kleine Hohlräume oder Löcher.

Fertig gebackener Tofu oder auf Indonesisch heißt 'Tahu Kulit', also Tofu mit Haut, kann man in Asialaden um die Ecke kaufen. Zuerst muss es mit den Gewürze geschmort oder gedampft werden, dann schmeckt es wirklich lecker.

Diesmal unser gebackenen Tofu Rezept ist sehr einfach, schnell und praktisch; gebackener Tofu mit Sojasoße (Tahu Kecap). Ähnlich mit dem Babi Kecap (Schweinebauch mit Sojasoße), hat dieses Tahu Kecap süßlich-herzhafte Sauce.

Tahu Kecap wird mit Reis serviert, als scharfe Beilage nimmt man Sambal Oelek oder ganz frisches Chili.



Zutaten:
  • 250 gr (1 Packung) fertig gebackener Tofu
  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Margarin
  • 3 EL Kecap Manis (siehe Detail)

Gewürze:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Schalotten
  • ½ TL Pfeffer gemahlen
  • ½ TL Salz 

Zubereitung:
  1. Knoblauchzehe und Schalotten zerstampfen, mit 3 EL Margarin braten bis sie weich sind.
  2. Kecap Manis, Wasser und Pfeffer dazu geben, umrühren.
  3. Fertig gebackener Tofu in Stücke scheiden und dazu geben, bei niedrige Hitze schmoren bis der Sud um die hälfte reduzieren, salzen. 


Fertig gebackener Tofu aus Asiamarkt.

Einkaufstips:Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest

Schon gemerkt? In diesem Rezept gibt es keine Werbevideos oder Anzeigen. Nichts lenkt vom Lesen ab.
Um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann "Indonesisch Kochen" finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen. Auch damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Die neueste Rezepte

Sponsored Content

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!