Balinesisches Kleinhähnchen (Siap Pelalah)


Balinesisches Kleinhähnchen Rezept indonesisch

Balinesisches Kleinhähnchen oder Siap Pelalah schmeckt sehr würzig und köstlich. Es wird viele verschiedene Gewürze benutzt um es zu machen.

Siap Pelalah ist ein sehr bekanntes Kochrezept aus Bali und oft als Beilage für Nasi Campur Bali (Reis mit verschiedene Beilagen, ähnlich wie Reistafel aus Java) serviert werden.



Zutaten:
  • 400gr Hähnchenbrustfilet
  • Öl

Gewürze:
  • 6 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Rote Peperoni (von Deckel befreien und entkernen)
  • 1 Fingerhut Kencur Wurzeln (Siehe Detail)
  • 2 x ½ cm Galgant, klopfen (siehe Detail)
  • 3 Kemiri Nüsse
  • 1 Fingerhut Kurkuma (siehe Detail)
  • 1 TL Garnelenpaste (siehe Detail)
  • 1 TL Salz
  • 1 Fingerhut Palmzucker
  • 1 Fingerhut Tamarinde


Zubereitung:
  1. Hähnchenbrustfilet in 1 EL Öl braten bis sie hell braun geworden, abkühlen lassen und gleich mit den Händen zerkleinern.
  2. Alle Gewürze außer Galgant zerstampfen und vermischen, Galgant dazu geben, in 3 EL Öl braten bis sie gut riechen.
  3. Zerkleinertes Fleisch dazu geben, immer umrühren und weiter braten bis sie alle gut mischen, und etwas trocken.
Balinesische Rezept



Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für Balinesisches Kleinhähnchen (Siap Pelalah) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?