Wokgemüse Prinzessbohnen (Oseng Buncis)

indonesisch kochen - Wokgemüse Prinzessbohnen


Wenn es mal ganz schnell kochen muss, Wokgemüse (Oseng) ist eine richtige Wahl. Es ist just simple and easy solange die Zutaten und die Soßen vorhanden sind, es schmeckt auch lecker.

Unser Wokgemüse Rezept ist eine mischung aus Prinzessbohnen, Mais, grüne Paprika und weißkohl. Die sind eine perfekte Kombination. Und dann, mit 2 verschiedene Soßen verfeinern. Diese Wokgemuse dann mit Nudeln oder Reis servieren.

Als scharfe, nehme ich natürlich selbgemachtes Sambal Oelek.




Zutaten:
  • 250 gr Prinzessbohnen (die beiden Ende abschneiden, kurz schneiden, kochen und abtropfen lassen)
  • 140 gr Mais
  • 5 Blätter Weißkohl (klein schneiden)
  • 1/2 grüne Paprika (klein schneiden)
  • 150 ml Wasser

Gewürze:

Zubereitung:
  1. Schalotten und Konblauchzehen fein schneiden, in 2 EL Ol braten bis sie weich geworden sind.
  2. Prinzessbohnen, Mais, Paprika und weißkohl dazu geben, umrühren und das Wasser dazu geben.
  3. Wenn sie gar sind, Austernsoße und Kecap Manis dazu geben, bei niedrige hitze weiter braten, und salzen.
  4. Mit Reis oder Nudeln servieren.

Einkaufstips:Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?