Gedampftes Tofu mit Garnalen (Tahu Udang Kukus)



Gedampftes Tofu mit Garnalen hat einen leichten und frischen Geschmack von Kurkuma und den anderen Gewürzen mit einem besonderen Geschmack von Tofu und leckere Garnelen.

Für Vegan, ich machte eine andere Rezept ohne Garnelen, die man hier finden könnte. im Allgemein haben sie denselben Gewürzen, aber wenn man Fisch oder Meeresfrüchten dazu gibt, dann sollte man Ingwer dazu fügen.



Zutaten:
- 1 Frischen Tofu (400 gr)
- 1 Packung (125 gr) Garnelen

Gewürze:

  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauch
  • 1 cm Kurkuma (Siehe Detail)
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Lorbeerblätter
  • 1 Stängel Petersilie
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker


Zubereitung:

  1. Tofu in der Getreidemühle oder Mörser grob schroten, dann mit Salz, Zucker und Garnelen mischen.
  2. Petersilie fein schneiden. 
  3. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Kurkuma zerstampfen und mit der Petersilie vermischen. Alles in einem Topf mit dem Tofu vermischen. Abschmecken ob genügend Salz drin ist.
  4. Lorbeerblätter auf eine Schale legen, Tofu darauf legen, mit einem Esslöffel andrücken. 
  5. Für ca. 20 Minuten dampfen.


Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für den indonesisches Gedampftes Tofu mit Garnalen (Tahu Udang Kukus) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Sei Süß, bitte kein Spammer, okay...?