Was kochst du am liebsten?

Agar-agar Eis und Klassische Cocktails


Agar-agar wird aus den Algen hergestellt, es ist Geschmacksneutral und enthalt keine Gelatine. Also Agar-agar kann man als veganen Ersatz für Gelatine verwenden obwohl in Indonesien wird es zur Zubereitung verschiedener Süßspeisen verwendet.

Diesmal machen wir Agar-agar als Hauptbestandteil für Eis (Es Agar-agar).  Die anderen Zutaten die wir als Agar-agar Eis verwenden sind nach unsere Wahl, normalerweise sind nach Fruchtsaison abhängig z.B mit Jackfrucht, Mango oder Durian.

Weil wir momentant keine exotische Fruchte haben, dann nehmen wir Cincau/Grasgelee als zusätzliche Zutaten. Cincau wird aus Laubblätter hergestellt, die Farbe ist schwarz. In Deutschland gibt es zwei Arten von Grasgelee/Cincau verkauft werden. In der Dose (fertig gekocht) und in Pulverform (zuerst mit Wasser gekocht, abgekühlt und in Stücke schneiden).

Wir nehmen auch Basilikumsamen als Zutaten, sie macht unser Eis sieht einzigartig und vielfaltig aus.


Übrigens, wir haben doch jetz Hochsommer..! Neben dem Eis, es wäre schön wenn wir den anderen Drinks haben... überraschenderweise, ich habe ein paar klassische Cocktails Rezepte auf Amazon gefunden, es gibt Caipirinha, Mojito, Sex on the Beach, Mai Tai, Margarita, Swimming Pool, Tequila Sunrise und noch mehrere Cocktails Rezepte. Neugierig? hier findet Ihr viele klassische Cocktails Rezepte »werbung
Wer hat den Swimming Pool Rezept erfunden? Ein Münchner, ende '70.

Und... hier ist unser Agar-agar Eis Erfrischungsgetränk Rezept....

Zutaten:
  • 1 Packung Agar-agar Pulver
  • 1 Packung Cincau/Grasgelee Pulver
  • 2 TL Basilikumsamen
  • Eiswürfel
  • Kokosmilch (Zusätzlich)

Zutaten für Sirup:
  • 600 gr Palmzucker (siehe Detail)
  • 500 ml Wasser
  • 2 Kaffir-Limetten Blätter (siehe Detail)
  • 2 Pandan Blätter
  • ¼ TL Salz

Zubereitung: 
  1. Agar-agar und Cincau Vorbereiten nach Anleitung auf der Verpackung (kochen und abkühlen lassen/formen, schneiden).
  2. Basilikum Samen in Kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen oder bis sie eine transparente Membran bilden.

Zubereitung für Sirup:
  1. Palmzucker klein schneiden.
  2. Pandanblätter zerkleinern und knoten.
  3. Alle zusammen (auch Kaffir-Limetten Blätter) in Wasser köcheln lassen bis der Zucker schmilzt, abkühlen lassen.
Servieren: Ein paar Esslöffel Palmzucker Sirup in einem Schüssel geben, Eiswürfel, Agar-agar, und Cincau dazu geben, umrühren, Basilikumsamen darauf verteilen und genießen. Zusätzlich mit Kokosmilch gießen.


Einkaufstips:Alle Zutaten für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept? Dann bitte in den sozialen Medien teilen - und folgt uns auch auf Twitter und Facebook
:))
Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest
Hat euch der Beitrag gefallen? Wollt ihr mehr Rezepte haben?
Damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben, auch um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann Indonesisch Kochen finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

  1. Das Rezept klingt sehr gut. Wenn ich Früchte nutzen möchte ersetze ich damit das Cincau, richtig? Nur weiß ich noch nicht wie ich den Agar Agar Pudding zubereite. Nimmst du dafür das Pulver und Fruchtsaft oder noch Gewürze?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Deine Rezepte sind echt klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Cincau kannst du mit Früchte ersetzen, oder mit beiden zusammen (Cincau und Früchte). Probiere mal mit Ananas, auch passt sehr gut.
      Agar-agar zuzubereiten ist ganz einfach, ich versuche es zu erklären: Also du musst darauf achten was steht auf der Verpackung: wie viele Agar-agar für wie viel Wasser. Wenn du zu viel Wasser gibst, bekommst du am Ende ein Brei. Zu wenig Wasser bekommst du dann ein harter Pudding.
      Dann den Agar-agar mit Leitungswasser mischen. Danach erhitzen und immer umrühren. 2 oder 3 Minuten reicht schon, aber bitte nicht kochen. Danach, wenn es noch heiß ist, es sofort in die Form legen. Abkühlen lassen. Wenn ihm schon kalt ist, bekommst du einen knackigen Pudding im Form.
      Ich mache Agar-agar ohne alles, nur Pulver mit Wasser, oder Prise Salz. Wir genießen ja Agar-agar mit Sirup.

      Löschen
    2. Vielen Dank, werde ich definitiv ausprobieren!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Streetfood aus Indonesien

Asiatisch Vegan

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!