Was kochst du am liebsten?

Sauer Eingelegtes Gemüse (Acar Timun)

Sauer Eingelegtes Gemüse (Acar Timun)


Frisch süßsauer. Acar Timun ist ein eingelegtes Gemüse aus Indonesien. Das muss in jedem frittierten, Nasi Goreng und Mie Goreng als Beilage enthalten sein. Das verleiht ein frischer Geschmack.

Wie man Acar Timun macht, ist sehr einfach. Du brauchst nur Essig, Salz, Zucker und etwas Wasser. Nur ein bisschen Wasser. Denn die Kombination der drei Zutaten entzieht dem frischen Gemüse die Flüssigkeit. Frischer Gemüsesud.

Acar Timun ist im Allgemein eine Kombination aus Gurke, Karotte, Schalotten und grünem Chili. Keine Sorge, das Acar Timun ist nicht scharf, solange die Chilis intakt ist oder nicht gehackt wird. 
Schalotten verleiht ihm einen scharfen würzigen Geschmack. Wenn du einen milderen Geschmack magst, ersetze Schalotten durch Zwiebeln.

Für einen süßeren und fruchtigeren Geschmack kannst du frische Ananasstücke hinzufügen. Keine Ananas aus der Dose.

Acar Timun kann als Salat serviert werden. Aber im Allgemeinen sind Acar eine Beilage zu allen Nasi Goreng und Mie Goreng. Auch für Mie Ayam Nudelsuppe

Martabak mit Acar Timun indonesisch kochen


Nicht zu vergessen, Acar ist auch eine Beilage zu allen frittierten in Indonesien. Vor allem die Chilis. Die rechte Hand hält die Frittierte, die linke Hand hält dem Chili. Du nimmst den ersten Bissen vom Frittierten, dann beißt sofort in dem Chili. Dann kauerst du sie zusammen. Göttlich...!

Rezept Acar Timun, Sauer eingelegtes Gemüse aus Indonesien

Rezept Acar Timun, Sauer eingelegtes Gemüse aus Indonesien


Frisch süßsauer. Acar Timun ist ein eingelegtes Gemüse aus Indonesien. Das muss in jedem frittierten, Nasi Goreng und Mie Goreng als Beilage enthalten sein. Aber im Allgemeinen sind Acar eine Beilage zu allen Nasi Goreng und Mie Goreng. Auch für Mie Ayam Nudelsuppe.

Zutaten:
  • 1/2 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 5 Grüne Chilis
Gewürze:
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 50 ml warmes Wasser
Zubereitung:
  1. Gurke klein schneiden. Karotte schalen und klein schneiden, Zwiebel vierteln. Die Chilistiele entfernen. Alle in einen Behälter legen. Solange die Chilis intakt bleiben, wird das Acar nicht scharf.
  2. Alle Gewürze mischen und rühren, bis sich der Zucker und Salz aufgelöst haben. Über das Gemüse gießen. Vor dem Servieren mindestens zwei Stunden im Kühlschrank lagern.


Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest
Hat euch der Beitrag gefallen? Wollt ihr mehr Rezepte haben?
Damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben, auch um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann Indonesisch Kochen finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Streetfood aus Indonesien

Asiatisch Vegan

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!