Was kochst du am liebsten?

Martabak Telur Super, Frittierte Teigtaschen aus Bali

Martabak Telur Super, Frittierte Teigtaschen aus Bali

Martabak Telor Super ist eine große Teigtaschen gefüllt mit Eiern, Hackfleisch und Lauchzwiebeln. Es wird überall in Indonesien von Kaki-Lima Mobile Imbiss entlang der Straße verkauft. Wir bringen diese Delikatesse aus unserem letzten Urlaub auf Bali mit nach Hause. Wir werden unser Martabak Telur Super selber machen.

Es wird deftig. Martabak Telur ist eines der vielen frittierten Streetfoods aus Indonesien. Diese Delikatesse findet man oft entlang der Straße. Der Martabak-Mann verkauft es an seinen Mobile-Imbiss.

Kommt ein Kunde, dann wird er sofort alles zubereiten. Er wird die Eier, Lauchzwiebeln und Hackfleisch für die Teigtaschen-Füllung schlagen, dann wird er den zuvor vorbereiteten Teig zu einem sehr dünnen Blatt formen. Er tut das alles so schnell, dass wir nicht mehr wissen, was er eigentlich tut.

Schließlich legt er das dünne Teigblatt auf eine heiße Platte, mit viel Öl. Als Nächstes breitet er der Füllung auf dem Teigblatt aus, dann faltete er es sehr schnell zu einer Teigtasche.

Können wir es nachmachen? Yes we can. Ich zeige euch Schritt für Schritt, how to make Martabak Telor, wie ein Martabak-Man aus Kintamani machen.

Streetfood aus Bali

Bereite alles vorher vor, Streetfood muss schnell sein

Also, die Füllung von Martabak Telur ist eine Mischung aus Eier, Hackfleisch, Lauchzwiebeln und Gewürze. Telur bedeutet Ei, und Martabak ist ein Teig oder Teigtasche.

Damit dein 'Kunde' nicht zu lange wartet, musst du dann erst das Hackfleisch anbraten. Dann abkühlen lassen, bevor das mit anderen Zutaten für die Füllung vermischt und weiter im Teig frittiert wird. Auf diese Weise musst du den Martabak nicht zu lange frittieren, weil die Füllung bereits gar ist.

Martabak-Blatt, also die Teigtaschen, ist ein sehr dünner und elastischer Teig. Es wird aus hohem Proteingehalt Weizenmehl hergestellt. In Deutschland nehmen wir dann Weizenmehl Type 1050. Wir müssen den Teig so lange kneten, bis er elastisch und nicht mehr klebrig ist.

Dann formen wir den Teig zu einer Kugel. In diesem Rezept bekommen wir zwei Kugeln für zwei Martabak Telur Teigtaschen. Diesen Kugelteig tränken wir dann in Öl für mindestens 2 Stunden. Je länger, desto besser. Auf diese Weise erhalten wir einen sehr weichen elastischen Teig, den wir leicht zu Teigblättern formen können.

Wir verwenden kein Nudelholz, um aus Teigkugeln Teigblätter zu machen. Wir verbreiten den Teig von Hand, mit viel Öl. Dies ist ein weicher und elastischer Teig. Wir brauchen also wie der Martabak-Mann eine flache und rutschige Arbeitsplatte. Edelstahl Arbeitsplatte wäre ideal, wie Arbeitsplatte zum Ausrollen von Pizzateig und anderen Teigen. Dann ölen wir die Oberfläche diese Arbeitsplatte ein, damit der Teig nicht klebt. Den Teig mit beiden Händen ausbreiten, bis ein dünner, fast durchsichtiger Blatt entsteht.

Der Martabak-Mann wird auch den Teig durch die Luft schleudern. Wir aber nicht! Oder ich kann das nicht.

Ich habe keine Edelstahl-Arbeitsplatte, also nehme ich einem flachen Teller verwendet, um zu machen. Ein Pizza-Teller.


Martabak Telur Super, Frittierte Teigtaschen aus Bali

Don't Waste Your Food

Da wir vom letzten Grillen noch Sate übrig hatten, haben wir ihn als Füllung für Martabak verwendet. Es war Sate Lilit aus Bali. Sate Lilit wird ja aus Hackfleisch hergestellt. Also, es passt doch gut.

Nach zwei Tagen im Kühlschrank schmeckt das Sate lilit noch gut, das wird aber hart und trocken. Ungeniesbar. Es ist aber eine Schande, es wegzuwerfen. So entstand die Idee um Martabak mit Sate-Füllung zu machen.

Rezept Martabak Telor Indonesisch


Wenn du auch wie wir sind, die übrig gebliebenen Sate Lilit vom letzten Grillen hast, dann musst du den Sate vom Spieß nehmen und ihn dann mit den Fingern quetschen, bis er grobkörnig wird. Schließlich verwenden wir das als Hackfleischersatz für das folgende Martabak-Telur-Rezept.

Martabak Telur wird mit Acar serviert. Das ist ein eingelegter Chili, Gurken und Karotten. Ich werde das indonesische eingelegtes Rezept im nächsten Beitrag veröffentlichen.

Rezept Martabak Telur Super, frittierte Teigtaschen mit Ei-Füllung

Rezept Martabak Telur Super, frittierte Teigtaschen mit Ei-Füllung


Rezept Martabak Telor Super. Ein frittiertes Streetfood aus Bali. Herzhafte Teigtaschen mit Eiern und Hackfleisch Füllung.

Zutaten für Teig:
  • 125 Gr. Weizenmehl Type 1050
  • 1/4 TL Salz
  • 50 ml Wasser
  • Öl
Zutaten für Füllung:
  • 150 Gr. Hackfleisch
  • 5 Eier
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 1 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Brühepulver
Zubereitung:
  1. Teig machen: Das Weizenmehl mit Salz und 1,5 EL Öl mischen. 50 ml Wasser nach und nach dazugeben und kneten bis sie ein elastischer und nicht klebriger Teig bilden. Als 2 Kugeln Portionieren und für 2 Stunden ins Öl ruhen lassen. Stelle sicher, dass der Teig komplett unter Öl liegen.
  2. Füllung machen:
    - Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken, glasig anbraten. Hackfleisch dazugeben und weiter braten bis die Flüssigkeit vom Hackfleisch verdunstet ist. Abkühlen lassen.
    - Eier und Brühepulver schlagen. Lauchzwiebeln hacken bzw. in ringe schneiden und dazugeben. Gebratenes Hackfleisch auch dazugeben. Umrühren. Teile ihn in zwei Portionen auf.
  3. Martabak Telor machen: Ein kugel Teig nehmen, auf die gefettete Arbeitsplatte oder flacher Teller legen. Nicht ausrollen, sondern mit den Händen in viereckigen Form drücken. Noch besser in die Luft werfen bis der Teig dünn genug ist, fast durchsichtig.
  4. Dann eine Portion der Füllung nehmen und darauf verteilen. Den Teig wie einen Briefumschlag zusammen falten. Danach in eine flache Pfanne mit reichlich vorgeheiztem Öl schieben.
  5. Bei mittlerer Hitze beidseitig hellbraun braten. Nur einmal wenden.
  6. Herausnehmen, in viereckig schneiden. Mit eingelegtem Chili, Gurke und Karotte servieren.


Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest
Hat euch der Beitrag gefallen? Wollt ihr mehr Rezepte haben?
Damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben, auch um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann Indonesisch Kochen finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Streetfood aus Indonesien

Asiatisch Vegan

Beliebte Rezepte

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!