Was kochst du am liebsten?

Story Behind


Ich heiße Haris Schildhauer, bin in Indonesien geboren und lebe seit 2005 in Deutschland. Auf Java haben meine Schwester und ich ein Restaurant geführt. Seitdem ich in Deutschland bin, führt meine Schwester das Restaurant mit ihrem Mann weiter. Und ich wurde aufgrund meiner Leidenschaft für Delikatessen aus der indonesischen Küche ein Foodblogger. Außerdem schrieb ich das Kochbuch "Gemüse - Exotisch Kochen".

Als ich ein Kind war, wohnten wir in einem kleinen Dorf in Ost Java, Indonesien. Morgens war es immer Kühl, Circa 22° C, deshalb gingen wir immer in die Küche, wo meine Mutter kochte, da war immer warm.
Ich möchte gerne sehen, wenn meine Mutter kocht, manchmal habe ich ihn geholfen... Den Reis rühren, Chili entkernen, oder Kokosnuss Schälen....

Wir essen drei Hauptgerichte mit Reis am Tag. Morgens kocht meine Mutter für Frühstück, Mittag und Abendessen. Typisch indonesische Familie...

Ab 2005 bin in Deutschland gelandet, bis jetzt wohne ich noch immer in Nordfriesland und wie immer koche ich noch (Obwohl nur an meinen freien Tagen). Thomas isst auch gerne die Gerichte, die ich gekocht habe.

Wir wohnen in einem kleinen Dorf, dort gibt es keinen Asia Shops. Wir müssen nach Hamburg oder Flensburg fahren, um asiatische Lebensmittel zu kaufen. Ein mal im Monat fahren wir nach Hamburg zu Asia Markt.



Indonesischkochen.com ist Haris und Thomas. Haris ist der Koch, macht Fotos und schreibt die Rezepte und Thomas ist Geschmack Gutachter dieses Blog.

Zum Thema Blog verwende ich blogspot von Google. Es ist sehr einfach, praktisch, schnell, immer verfügbar und Gratis. Egal wie viele aufrufe pro Tag bekommt mein Blog oder wie groß mein Blog, gibt es kein Limit Begrenzung, nur die Domainname muss ich bezahlen.

Und um die Fotos zu machen, habe ich eine 10 Jahre alte Nikon D40 aber immer noch gut, mit billigem aber sehr gutem Blitzgerät von Unomat: http://amzn.to/1xtUW85 integriert (benutze ich die, nur wenn es schon dunkel ist).
Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest
Hat euch der Beitrag gefallen? Wollt ihr mehr Rezepte haben?
Damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben, auch um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann Indonesisch Kochen finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

  1. Ich bin so glücklich das es diese Hompage gibt.
    Da wir eine Zeit lang in Jakarta lebten, ist es wie eine kleine Zeitreise wenn wir indonesisch kochen. Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und bis lang konnte ich
    alle Zutaten ohne großen Aufwand in Deutschland einkaufen. Bitte macht weiter so.

    Terima kasih rahmat
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sama-sama Ibu Sabine... Sie sind ja richtig, alle Zutaten und Gewürze die wir benutzen sind ja in Deutschland gekauft werden, gibt es überall auf Asiamarkt.

      Löschen
  2. Ja großes lob an euch, macht wirklich weiter so, stellt noch mehr rezepte rein, es wird nachgekocht:)
    Ich suche ewig nach einem Rezept mit eiern, ziemlich scharf in kokossoße und raspeln und scharfen tempeh, nicht zu vergessen die peteh bzw petai bohnen, deren verwendung.
    Wäre echt seeeehr dankbar, haben auch das glück an der niederländischen grenze zu wohnen und alles zu bekommen:)
    Alles gute noch
    Lg:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petai Bohnen? wir haben doch viele Rezepte damit. Ich liiiiebe Petai Bohnen :) und danke für dein besuch auf unserem Blog.

      Löschen
  3. Ich habe diese Seite eben über Google gefunden und ich interessiere mich dank einer Freundin aus Indonesien seit einem halben Jahr für das Land und deren Köstlichkeiten. Eine interessante Sammlung an rezepten, diese Seite landet auch gleich in meine Favoriten. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Für dein besucht, Mister Anonym :))
      Auch schöne grüße für die indonesische Freundin....

      Löschen
  4. Woww..jadul banget ternyata bukunya yaa, saya ga punya :D
    Btw, saya roaming mas, ga mudheng blas bahasa Jerman hiks :(
    Untunglah ada google translate.. Blognya asik mas dan koleksi resepnya bikin ngiler semuaa. Keep it up ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iya, itu buku pemberian mami, saking jadulnya kadang-kadang aku tidak mengerti bahasanya. didalam tidak ada foto masakan, jadi sambil masak sembari menggunakan fantasi. Ada juga yang tiba-tiba halamannya terpenggal salah cetak. But honestly, i love them with their such original recipes.
      Thank for visit, anyway...

      Löschen
  5. Hallo. Aku Shintia, baru 4 bulan tinggal di Jerman. Pas lagi cari resep masakan indonesia, eh nemu blog ini. Keren deh, jadi sekalian belajar nama bumbu-bumbu dalam bahasa Jerman.
    Tapi pas liat isi blog jadi kangen masakan ibu di Surabaya. Hehe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Tag Shintia,
      Bist du gerade angekommen? Dann Herzlich willkommen in Deutschland. Kalt oder...? Ja komm doch zu uns, sag deinen Gasteltern ich koche für Euch.
      Jaga diri baik-baik ya....

      Löschen
  6. Sehr sehr schöne Website - vielen Dank! (Reinhold)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Reinhold, danke auch für den besuch meines blogs.

      Löschen
  7. Vielen Dank für diese wunderbare Rezept-Sammlung! Super sympathisch, einfach und authentisch. Besonders begeistert bin ich von der Idee, daun ubi mit Grünkohl zu ersetzen - lecker! Ich habe auch schon das Kochbuch gekauft und verwende es oft. Wangi masakan selalu dapat menyembuhkan rasa rindu... terima kasih banyak mas. (Wiebke)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sama-sama, mbak Wiebke. Und vielen Dank, dass Sie mich unterstützen. Ich hoffe, das Buch wird Ihnen gefallen.
      Wissen Sie auch schon? Wir können auch Chayote (labu Siam) und junge Papaya durch Kohlrabi ersetzen. Wir machen sogenannte Nachhaltigkeit Kochen, an dem wir lieber Lokale Produkte konsumieren, oder?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Streetfood aus Indonesien

Asiatisch Vegan

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!