Direkt zum Hauptbereich

Soto Banjar - Exotische Hühnersuppe mit Aromatischen Gewürzen

Soto ist eine Suppe aus Indonesien. Fast jede Region hat ihr eigenes Soto-Rezept, und sie sind sehr unterschiedlich. Soto Banjar ist einer von ihnen. Durch die vielen verwendeten Gewürze ist diese Suppe sehr reich an Geschmack und Aroma. Ein exotisches Gericht voller Vitamine und Nährstoffe. Du solltest es wirklich probieren.

Laut MURI (Indonesian Record Museum) gibt es in Indonesien 201 Arten von Soto-Suppe. Kein Wunder, denn bei so vielen Arten von Kräutern und Gewürzen, die in allen Wäldern und Feldern zu finden sind, ist die Soto-Suppe natürlich ein köstliches und gesundes Gericht schon seit früher.

Also, was genau ist ein Soto? Man kann es eine kräftige Suppe oder ein Eintopf nennen. Soto enthält immer vielen verschiedenen Gewürzen und Kräutern in der Brühe. Die Brühe oder die Suppe meistens gelb von Kurkuma. Sotos Hauptzutat ist Fleisch, entweder Geflügel- oder Rindfleisch. Nicht selten wird Fisch auch als Soto zubereitet. Heutzutage macht man auch Soto aus verschiedenen Gemüse.

Aufgrund der vielen Variationen folgt auf den Namen „Soto“ immer ein nächstes Wort. Häufig ist das nächste Wort der Name der Hauptzutat, oder der Name des Gebiets, wo ein Soto herkommt.
"Soto Ayam" ist ein Soto mit Hühnerfleisch (Ayam) als Hauptzutat. Soto Banjar ist eine Spezialität aus der Gebiet Banjar (Banjarmasin).

So ist Soto ein typisch indonesisches Gericht – wie Nasi Goreng, Mie Goreng und Sambal Oelek -, aber noch nicht weltweit bekannt.

Wir kochen einen Klassiker aus Indonesien

Soto Banjar werden wir in diesem Rezept kochen. Dies ist ein Soto aus Süd-Kalimantan, eine Spezialität aus der Stadt Banjarmasin, um genau zu sein. So wie Kalimantan eine Gewürzinsel ist, also enthält diese suppe auch allerlei Gewürze von dieser Insel.

Wir brauchen mindestens 15 Arten von Kräutern und Gewürzen, um Soto Banjar zu machen. Alle diese Gewürze musst du als homöopathische Inhaltsstoffe kennen. Oder vielleicht hast du sie schon auf dem Gewürzregal, zumindest einige davon.

Die gute Nachricht ist, alle Gewürze für die Soto-Suppe können im Supermarkt gekauft werden. Vielleicht musst du nur Kokosnusszucker bzw. Palmzucker in Asialaden oder in Bioladen kaufen. Daher haben wir bereits alles, was wir für Soto Banjar brauchen. 

Ein Gewürz, das wir ersetzen müssen, ist Kemirinuss. Sie rundet den Geschmack ab. Auch um die Soße zu verdicken, aber nicht so dick, wie wenn wir Stärke verwenden. Wir können Mandelmehl beziehungsweise gemahlene Mandel verwenden, um die gleiche Funktion zu erhalten. Auch wenn du ein wirklich originelles Soto mit Kemiri machen möchtest, kannst du es hier online kaufen.

Was für ein Hähnchenfleisch brauchst du? Laut Originalrezept verwendest du alle Teile des Hähnchens von Kopf bis Fuß. Auch die Haut. Mit all dem erhaltest du ein wirklich herzhaftes Soto Banjar. Du kannst aber auch Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut verwenden. 

Oder du kannst auch Hähnchenbrust wie ich verwenden, aber leider ist Soto ohne Knochen und ohne Haut nicht sehr herzhaft.

Soto ist eine Suppe, also du musst bei niedriger Hitze kochen. In einer langen Kochzeit. 

How to eat Soto Banjar?

Du kannst die Soto-Banjar-Suppe mit Reis, Glasnudeln oder Mie-Nudeln genießen. Aber in Indonesien ist es ein bisschen anders... Soto ist ein Festmahl in einer Schüssel. Also, sogenannte one pot meals.

In einer Portion Soto Banjar, neben Reis oder Nudeln gibt es also Scheibe gekochte Eier, Kartoffel-Frikadelle, Ketupat (Reiskuchen) und Krupuk Cracker. Natürlich gibt es auch Sambal Oelek dazu. Sie sehen alle schön und harmonisch aus. 

Wenn du Zeit hast, mach es alles für dein komplettes Soto. Alle Rezepte sind bereits auf diesem Blog.





Rezept Soto Banjar aus Indoneisen



Soto Banjar ist eine kräftige Suppe aus Indonesien. Ein exotisches Gericht voller Vitamine und Nährstoffe. Die Zubereitung ist ganz einfach und praktisch.

Zutaten:
  • 600 gr Hähnchenfleisch
  • 1 Limette
  • 5 EL Öl
  • 1,5 Liter Wasser
  • 3,5 TL Salz
  • 2 TL Palmzucker
  • Glatte Sellerie (Optional)
  • 2 Lauchzwiebeln (Optional)
  • Rostzwiebel (Optional)
Gewürze:
  • 5 Stk. Nelken ganz
  • 2 Stk. Stern Anis ganz
  • 1/2 cm Ingwer
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 150 Gr. Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 1/2 TL Kardamom gemahlen
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Muskatnuss gemahlen
  • 2 TL Mandel gemahlen
Zubereitung:
  1. Ganzes Hähnchenfleisch anbraten, dann gleich in 1,5 Liter Wasser kochen. Mit Salz, Palmzucker, Nelken und Stern Anis würzen.
  2. Währenddessen machen wir eine Gewürzmischung: Ingwer und Kümmel in einem Mörser zerstoßen. 100 ml Wasser dazugeben, sowie Zimt, Kardamom, Pfeffer, Muskatnuss und Mandel. Mischen und stehen lassen.
  3. Schalotten und Knoblauchzehen fein hacken. In 5 EL Öl bei mittlerer Hitze glasig braten. Die Gewürzmischung hinzugeben, immer umrühren und weiter braten bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Vom Herd herausnehmen.
  4. Wenn das Hähnchenfleisch weiß geworden (gar) ist, herausnehmen. Gleichzeitig die Gewürzmischung in die Suppe geben, umrühren und weiter köcheln lassen. 
  5. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Alternativ das Fleisch mit zwei Gabeln auseinander zupfen, wie in Indonesien. Anschließend das wieder in die Suppe geben.
  6. Alles etwa halbe Stunde bei niedrige Hitze köcheln lassen. (Optional; Lauchzwiebeln hacken und dazugeben).
  7. Servieren: Reis oder Glasnudeln in einer Schüssel geben und die Soto-Suppe darüber gießen. Mit gehacktem Sellerie und Röstzwiebeln bestreuen. Eine dünne Scheibe Limette dazugeben.


Einkaufstipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst, was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest

Schon gemerkt? In diesem Rezept gibt es keine Werbevideos oder Anzeigen. Nichts lenkt vom Lesen ab.
Um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann "Indonesisch Kochen" finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen. Auch damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Die neueste Rezepte

Sponsored Content

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!