Direkt zum Hauptbereich

Gegrillte Auberginen in Kokosmilchsauce (Pecel Terong)



Komposition von feinem Geschmack der Auberginen mit leckerem cremigen Kokosmilch und frischem Duft von Gewürzlilie/Kencur-knolle.

Im Original-Rezept von diesem Gericht wird eine Menge Chili verwendet. Also für diejenigen, die es scharf mögen, füge einfach Chili anstatt Paprika dazu.

Das frische Kencur Knolle (Niederländisch: Kentjoer) kann man im Asiamarkt kaufen, wenn es nicht verfügbar ist, kann man Gewürzlilie Pulver verwenden, auf Apotheke gibt es, oder hier ist es auf amazonwerbung

Gewürzlilie ist kein Galgant.

 Zutaten: 

  • 1 Aubergine
  • 100ml Kokosmilch

Gewürze:
  • 1/2 Rote Paprika
  • 1 Fingerhut Gewürzlilie/Kencur Knolle, oder 1/2 TL Gewürzlilie Pulver (Siehe Detail)
  • 1 Fingerhut Palmzucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Fingerhut Tamarinde

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen, trockentupfen, die Enden abschneiden und halbieren. Auf ein Backblech legen und im Backofen grillen (Man kann sie auch braten in einer flache Pfanne mit sehr wenigem Öl), bis sie weich sind.
  2. Alle Gewürze in einem Mörser zerstampfen und vermischen, Kokosmilch dazu geben, und wieder vermischen, schmecken.
  3. Dann die gegrillte/gebratene Auberginen in der Soße baden, leicht andrücken, so dass die Auberginen die Soße aufnehmen.


Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für den indonesischen Gegrillte Auberginen in Kokosmilchsauce (Pecel Terong) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest

Schon gemerkt? In diesem Rezept gibt es keine Werbevideos oder Anzeigen. Nichts lenkt vom Lesen ab.
Um diesen Blog weiterhin für immer werbefrei zu halten, unterstützt dann "Indonesisch Kochen" finanziell durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen. Auch damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

Die neueste Rezepte

Sponsored Content

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!