Direkt zum Hauptbereich

Sayur Junge Papaya (Papaya in Kokosmilch)

Sayur junge Papaya rezept indonesisch kochen

Papaya ist ein Obst, natürlich. Aber die junge Papaya, wenn das Fruchtfleisch noch weiß und hat noch neutrales Geschmack ist, gehört sie zu Gemüsearten (genauso wie Junge Jackfrucht, wo das Rezept habe ich hier geschrieben). Sie werden als Sayur oder Tumis Gerichten gemacht.

Irgendwie Junge Papaya, nach gekocht, schmeckt es ähnlich wie gekochte Kohlrabi, sie sehen auch gleich aus. Vielleicht für diese Sayur Gerichte, kann man Junge Papaya mit Kohlrabi ersetzen, wenn sie nicht vorhanden ist.

Unser Sayur Junge Papaya Rezept schmeckt überraschen lecker, würzig, exotisch und Vegetarisch, aber es ist keine Vegane Gerichte weil in diesem Rezept Garnelenpasta benutzt wird.




Zutaten:
  • 1 Stk. Junge Papaya (ca. 300gr)
  • 175 Kokosmilch
  • 350 Wasser
  • 3 EL Öl

Gewürze:
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Garnelenpasta (siehe Detail)
  • 1 Fingerhut Palmzucker (siehe Detail)
  • 1 TL Salz
  • 2 x 0,5cm Galgant (klopfen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Rotes Peperoni 
  • 3 Grüne Chilis

Zubereitung:

  1. Junge Papaya schalen, die Kerne entfernen und als lange streife schneiden oder auf einer Reibe grob raspeln.
  2. Rotes Peperoni vom Deckel befreien und entkernen, als lange streife schneiden.
  3. Schalotten, Knoblauchzehen, Garnelenpasta, Palmzucker und Salz zerstampfen und vermischen dann zusammen mit Galgant, Lorbeerblätter und Peperoni ins 3 EL Öl braten bis sie gut riechen.
  4. Junge Papaya und Chilis dazu geben, umrühren bis sie alle gut mischen.
  5. 200 ml Wasser und 50 ml Kokosmilch dazu geben, abdecken, ab und zu rühren bis sie fast trocken oder die Papaya weich sind.
  6. 150 ml Wasser und 125 ml Kokosmilch dazu geben, rühren. Unter Rühren erhitzen und nicht mehr kochen lassen.


Sayur junge Papaya indonesisch kochen



Einkaufstips:
Alle Zutaten und Gewürze für Sayur Junge Papaya (Papaya in Kokosmilch) Rezept sind im Asiamarkt in der nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufsliste an der rechte Seite.

Anzeige

Kommentare

Beliebte indonesische Rezepte der Woche:

Sambal Oelek Selber Machen

Sambal Oelek oder Sambal Ulek ist die welt bekannte Chilipaste oder Dip aus Indonesien. Man kann es im Supermarkt kaufen (in kleinen Flaschen). Eben Peter der Käsemann auf dem Wochenmarkt verkauft Käse Sambal Oelek.

Was ist eigentlich Sambal Oelek?
Sambal bedeutet Chilipaste oder Chili-dip und Oelek oder ulek (Ulekan) bedeutet ein Mörser. So, Sambal Oelek ist ein Chilipaste mit einem Mörser gemacht (zerstampfen und vermischen).

Sambal Oelek ist 5 tage oder bis eine Woche im Kühlschrank haltbar, und bis zum mehrere Monaten in der Gefriertruhe.

Wenn Ihr keinen Mörser habt, könnt Ihr trotzdem Sambal Olek machen; Mit Standmixer, auf minimum Geschwindigkeit und ganz kurz mixen.

Sambal Oelek ist eine einfachste Sambal-Art in Indonesien, es gibt mehrere Sambal Variation oder Sambal Oelek alternativ, z.B.: Sambal Trassie ist ein Sambal Oelek mit Garnelen Paste, Sambal Kemangi ist Sambal Oelek mit Basilikum, Sambal Tomat ist Sambal Oelek mit Tomate, Sambal Bajak ist Sambal Oelek mit verschiede…

Nasi Goreng Spesial

Nasi Goreng Spesial ist nasi goreng mit Eier, und nasi goreng (Ohne 'Spesial') ist nasi goreng ohne Eier. Das muss  man wissen wenn man Nasi Goreng in Indonesien beim Straßenimbiss kauft.

Nasi Goreng hat eine lange Geschichte in Indonesien. Früher würde Nasi Goreng aus Reis vom Vortag gemacht. Wegen der großen Armut, würde der Reis vom Vortag wieder aufgekocht anstatt es in den Müll zu werfen, seitdem wird es Nasi Goreng genannt.

Unser Nasi Goreng Rezept ist ein Original Rezept von dieser Geschichte mit den Eier und Kecap Manis als Variation, einfach zuzubereiten und hat einen leicht-würzige Geschmack.
Für Orginalrezept Nasi Goreng wie früher, das Rezept findet Ihr hier.

Nasi Goreng Kurkuma

Nasi Goreng Kurkuma ist eine Variation von Nasi Goreng, es ist ein gebratener Reis und wird mit dem Kurkuma gewürzt. Für Nasi Goreng original Rezept aus Indonesien ganz ohne Variation, aber sehr lecker und bis jetzt immer noch als meistgesuchtes Rezept in unserem Blog, haben wir es schon lange gemacht, sogar seit Anfang dieses Blog, das Rezept findet Ihr hier ».

Die Farbe von Nasi Goreng Kurkuma ist schön Gelb, schmeckt es leicht würzig und ein bisschen frisch von dem Kurkuma. In diesem Rezept verwenden wir Wurst als zusätzliche Zutaten. Natürlich könnt Ihr die Wurst mit den anderen Zutaten auf Eure Wahl und Phantasie ersetzen, z.B. mit Hähnchenstückchen, Garnelen, Eier oder mit der Gemüse (Pak Choy, Chinakohl, etc.), ist ja ganz egal. Hauptsache die Gewürze sollen so sein.

Wenn Ihr kein Frisches Kurkuma habt, könnt Ihr Kurkuma Pulver oder gemahlen verwenden. Ich weiß es nicht genau wie man Kurkuma Pulver als Gewürz verwendet, aber ich glaube 1 Fingerhut frisches Kurkuma ist gleich …

Sayur Asam - Frisch-Säuerliche Gemüsesuppe

Eine leichte Gemüsesuppe aus Indonesien, 'Sayur Asam' schmeckt herzhaft, frisch und leicht säuerlich. Die Zubereitung ist Bliztschnell und ganz easy.

Kochen muss nicht lange dauern, aber es muss köstlich sein. Dies ist eines der beliebtesten veganen Gemüsesuppenrezepte aus Java.

Wie der Name schon sagt, 'Sayur Asam' bedeutet Gemüse, das sauer schmeckt. Der saure Geschmack kommt vom Tamarindensaft, der sauer-süß-frisch schmeckt.

Man kocht diese Suppe normalerweise mit frischem Gemüse. Aber was, wenn frisches Gemüse nicht im Supermarkt erscheint. Aus diesem Grund verwenden wir Tiefkühlgemüse und Dosenmais. Es ist auch praktischer, man muss sie nicht schneiden, es muss nicht gewaschen werden ... einfach kochen, es ist dann fertig ... Der Haushaltsmüll ist auch sehr weniger geworden.

Gemüse, das für diese Suppe verwendet wird, ist eine Kombination aus Mais, Chayote, Lange Bohnen, Junge Jackfrucht und Spinat. Natürlich könnt Ihr auch andere Gemüsesorten nach Eurem Geschmac…

Rezept Pekingsuppe vom China Restaurant

Peking Suppe Rezept von meiner chinesischen Freundin. Die Zubereitung ist sehr einfach und das Geschmack ist eine Kombi aus würzigen frischen süßen Säure leicht Pikant, alle auf einmal in einer Suppe. Peking-Suppe ist sehr lecker, wenn sie heiß serviert wird, besonders im Winter. Normalerweise bekommen wir diese Suppe als Vorspeise in einem chinesischen Restaurant. Aber wenn ich die Pekingsuppe zuhause selber mache, dann werde ich sie als Hauptgericht essen. Ich werde sie mit gekochten Nudeln oder mit Ciabatta Brot servieren.

Anzeige