Direkt zum Hauptbereich

Kalio, ein Rendang Curry aus Indonesien


Rendang ist eine Art von Gulasch, die mit verschiedenen exotischen Gewürzen gekocht wird. Das Kochen von Rendang dauert lange. Es dauert bis 4 Stunden schmoren für ein Kilo Fleisch oder bis der gesamte Sud verdunstet ist. Wenn das nicht zu lange gekocht wird und der Sud noch da ist, heißt das Kalio. Das heißt, Kalio ist ein noch nicht fertig gekochtes Rendang Gulasch, aber schon gar und schmackhaft. Ein Curry-Artiges Gericht.

Kalio und Rendang sind eine Delikatesse aus Sumatra, ganz genau aus Padang. Die Padang-Küche ist im ganzen Land mit der Verbreitung von Warung Padang (Padang Garküche) in fast jeder Stadt Indonesiens bekannt.

Kalio wird normalerweise serviert, wenn man in Warung Padang ein 'Nasi Campur' bestellt.

Rezept Kalio, ein Halbgekochtes Rendang Curry


Rezept Kalio, Rendang Curry


Rezept Kalio, ein noch nicht fertig gekochtes Rendang Gulasch, aber schon schmackhaft. Ein Curry-Artiges Gericht aus Padang.


Zutaten:
  • 1 kg Rindergulasch
  • 250 ml Kokosmilch
  • 200 ml Rinderfond
  • 5 EL Öl
Gewürze:
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer gemahlen
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • ¼ TL Zitronengras gemahlen
  • ½ TL Galgant gemahlen
  • 1 TL Muskatnuss gemahlen
  • ½ TL Salz
  • Prise Chilipulver
  • 3 Kaffir Limetten Blätter
Zubereitung:
  1. Gewürzmischung machen: Ingwer, Kurkuma, Zitronengras, Galgant, Muskatnuss und Chili mit 150 ml mischen, stehen lassen.
  2. Das Öl in einem Kochtopf aufheizen, Schalotten und Knoblauchzehen in einem Mörser stoßen oder mit Standmixer pürieren und gleich anbraten bis sie aromatisch geworden sind.
  3. Die Gewürzmischung dazugeben, kurz anbraten. Dann das Fleisch und ein Drittel der Kokosmilch sowie Salz hinzufügen.
  4. Der Rinderfond dazugeben und schmoren bis das Fleisch gar ist.
  5. Den Rest der Kokosmilch und Kaffirlimettenblätter hinzufügen. Circa 2 Minuten weiter schmoren. Mit Reis servieren.


Einkauftipp: Alle Zutaten und Gewürze für dieses Rezept sind im Asiamarkt in der Nähe erhältlich. Falls Ihr nicht wisst was gekauft werden soll, siehe Einkaufliste.

Gefällt Ihr dieses Rezept, dann bitte teilen, und folgt uns auch auf Social Media.

Es wäre echt klasse, wenn du uns beim kochen unterstützen würdest

Um diesen Blog weiterhin zu halten, unterstützt dann "Indonesisch Kochen" mit einer kleinen Spende durch Steady.
Mit einer Mitgliedschaft helft ihr uns, diesen Blog zu betreiben und auszubauen. Auch damit wir genügend Ideen für die nächste Rezepte für dich und alle da draußen haben.
Vielen lieben Dank im Voraus.
UNTERSTÜTZER WERDEN

Kommentare

  1. Warum alles in Pulverform und nicht frisch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich frische Gewürze verwende, werden die Rezepte von den wenigsten Blog-Lesern nachgekocht, oder gar nichts. Das liegt daran, dass es in den meisten deutschen Küchen keine frischen asiatischen Gewürze gibt. Schließlich kochen wir nicht jeden Tag indonesische Gerichte, also ist die Wahl auf Gewürzpulver, damit sie länger haltbar sind.
      Natürlich kannst du auch frische Gewürze verwenden. Wie man frische Gewürze messen, kannst du hier nachlesen: https://www.indonesischkochen.com/p/gewurze-berechnen.html

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über deine Rückmeldung

Die neueste Rezepte

Von unseren Partnern

Newsletter Abonnieren

Werde Subscriber unseres Newsletters und erhalte unsere neuen Rezepte kostenlos direkt in dein Postfach!
JA, NEWSLETTER ABONNIEREN!